0681 - 389 470
Datum29.12.2017 - 02.01.2018

Silvester in Bordeaux

  • StädtereisenStädtereisen
  • BahnreiseBahnreise
  • Reisen in den SchulferienReisen in den Schulferien
  • SilvesterreiseSilvesterreise


Beschreibung

Bordeaux zählt zu den schönsten Städten Frankreichs und zu den am wenigsten bekannten. Man schätzt den Wein des Bordelais, liebt das Périgord, aber als Ziel einer Städtereise ist Bordeaux eher ungewöhnlich. Wer sich zu einer solchen Reise entschließt, verlässt die ausgetretenen touristischen Pfade und flaniert auf höchst komfortablen Wegen. Heinrich Heine widmete ihr das Gedicht „Andenken“, Victor Hugo verglich sie mit Versailles und Stendhal rühmte sie als „zweifellos die schönste Stadt Frankreichs“. Was will man einem solchen Urteil noch hinzufügen? Am Silvesterabend sind wir zu einer glanzvollen Vorstellung im Grand Théatre zu Gast und dinieren hinterher in stilvollem Ambiente ins Neue Jahr hinein...


Leistungen:
Bahnreise, 5 Reisetage, Bahnfahrt 1. Klasse mit dem TGV ab/ bis Metz-Lorraine, 4 Übernachtungen im 4****-Hôtel de Séze im Triangle d‘Or in Bordeaux, Frühstücksbuffet, 2 Abendessen, Silvesterdiner,1 Abendessen im Chateau Siaurac, alle Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, Karte für das Grand Théatre in der besten Kategorie, Weinprobe, kunsthistorische Reiseleitung.

Reiseleitung: Karl Meiser

Preis pro Person im DZ 1.590 €
Einzelzimmeraufschlag 240 €

Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.