0681 - 389 470
Datum17.07.2018 - 20.07.2018

Opernfestspiele in Heidenheim

Auf Entdeckungstour am Ostrand der Schwäbischen Alb

  • MusikMusik
  • BusreiseBusreise
  • StädtereisenStädtereisen
  • Reisen in den SchulferienReisen in den Schulferien


Beschreibung

Giuseppe Verdis Nambucco & I Lombardi


Opernfestspiele in Heidenheim? Es war ein Artikel in der OPERNWELT, der die Neugierde geweckt hatte: „Sommerfestivals für Musiktheater gibt es an vielen Orten, doch nicht überall harmonieren Kulisse und Akustik so gut wie in Heidenheim.“ Und weiter schrieb Michael Kube „Nicht nur die über der Stadt thronende mittelalterliche Ruine des Schlosses, …, sondern auch das gegenüberliegende, als Festspielhaus genutzte großzügige Congress Centrum bieten eine Atmosphäre, die nicht alltäglich ist.“ 1977 fand die erste Operninszenierung in dieser atemberaubenden Kulisse statt; ab 1985 bilden sie den Schwerpunkt des Festivals, das seit 2009 vom Nürnberger Generalmusikdirektor Marcus Bosch geleitet wird. Das von Marcus Bosch 2011 gegründete und mit Spitzenmusikern besetzte Festivalorchester, die Cappella Aquileia hat sich unter seiner Leitung zu einem exquisiten Klangkörper entwickelt. Sie dürfen gespannt sein und sich auf ein wunderbares Opernerlebnis freuen!


Leistungen:

Busreise, 4 Reisetage, 3 Übernachtungen im  4****-BW Premier-Hotel Park Concul in Heidenheim, Halbpension, alle Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, 2 Opernkarten der besten Kategorie (Wert: 155 €), kunsthistorische Reiseleitung


Reiseleitung: Petra Schwer und Karl Meiser


Bitte buchen Sie frühzeitig! Der Optionstermin ist der 1. März.


Preis pro Person im DZ: 930 €
Einzelzimmeraufschlag: 120 €

Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.