0681 - 389 470
Datum31.03.2019 - 07.04.2019

Tunisreise

Auf den Spuren August Mackes und Paul Klees

  • LandschaftLandschaft
  • AusstellungenAusstellungen
  • FlugreiseFlugreise


Beschreibung

Im April 1914 unternahmen die drei Malerfreunde Paul Klee, August Macke und Louis Moilliet eine Reise nach Tunesien, die für sie zu einem Schlüsselerlebnis mit weitreichenden Folgen werden sollte. Fasziniert von der Exotik des Landes und der Fremdartigkeit der Farben, der Formen und des Lichts, fanden sie, und vor allem Paul Klee, zu neuen Ausdrucksmöglichkeiten im Spannungsfeld zwischen Expressionismus und Abstraktion. Wir folgen der Reiseroute der drei Maler nach Tunis, Hammamet und in die heilige Stadt Kairouan, sehen bedeutende Ausgrabungsstätten der Phönizier und Römer, imponierende Beispiele islamischer und europäischer Kunst, und erleben ein arabisch-beduinisch geprägtes Land zwischen Tradition und Moderne.


Leistungen:
Flugreise, 8 Reisetage, Linienflug mit Lufthansa ab/ bis Frankfurt, 23 kg Freigepäck, alle Steuern und Abgaben, 6 Übernachtungen in 5*****- Hotels (Landeskategorie), 1 Übernachtung in einem 4****-Hotel (Landeskategorie), Frühstücksbuffet, 5 Buffet-Abendessen in den Hotels, 2 Spezialitätenabendessen in Hammamet und Tunis, 2 Mittagessen in Ez Zara und Dougga, 1 Weinprobe, alle Führungen und Eintrittsgelder laut Programm, Tourismus-Abgabe, kunsthistorische Reiseleitung


Reiseleitung: Martin König und örtliche Führer


Preis pro Person im DZ ab Saarbrücken: 1.890 €
Preis pro Person im DZ ab Frankfurt: 1.820 €
Einzelzimmeraufschlag: 160 €

Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.