0681 - 389 470
Datum31.01.2020 - 03.02.2020

Mozartwoche Salzburg

  • BusreiseBusreise
  • MusikMusik
  • StädtereisenStädtereisen


Beschreibung

Mozarteum - Akademiekonzert
Großes Festspielhaus - Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Daniel Barenboim


Mozart immer wieder neu hörbar machen und neu interpretieren – das geschieht in bester Tradition seit 1956 alljährlich während der Mozartwoche der Stiftung Mozarteum Salzburg. Das rund um Wolfgang Amadeus Mozarts Geburtstag im Januar stattfindende Festival, das sich zum renommiertesten Mozart Festival der Welt entwickelt hat, präsentiert auch im kommenden Jahr das Werk und die vielen Facetten des „Wunderkindes“ aus neuen Blickwinkeln und mit neuen Perspektiven. Mit Startenor Rolando Villazón als Intendant sowie Mozart-Botschafter und beispielsweise den Wiener Philharmonikern unter und mit Daniel Barenboim, der Capella Andrea Barca unter Sir András Schiff sowie dem Mahler Chamber Orchester mit Mitsuko Uchida. Neben der wunderbaren Musik bietet Salzburg seinen treuen Gästen und ebenfalls Musikneulingen die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärte Altstadt, den besonderen winterlichen Charme sowie kulinarische Besonderheiten.

 

Leistungen:
Bahnreise, 4 Reisetage, Bahnfahrt 2. Klasse ab/ bis Saarbrücken, 3 Übernachtungen im 4****-Boutique Hotel Villa Auersperg, Frühstücksbuffet, 2 Abend- und 1 Mittagessen, alle Rundfahrten, Eintrittsgelder und Führungen, 2 Konzertkarten der Kategorie 1 (Wert 360 €), kunsthistorische Reiseleitung


Reiseleitung: Karl Meiser


Preis pro Person im Doppelzimmer ab Saarbrücken: 1.440 €
Einzelzimmeraufschlag: 130 €

Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.