0681 - 389 470
Datum08.05.2019 - 12.05.2019

Rembrandt und das Goldene Zeitalter in Holland

Sonderausstellungen zum Rembrandtjahr in Den Haag und Amsterdam

  • AusstellungenAusstellungen
  • StädtereisenStädtereisen
  • BusreiseBusreise


Beschreibung

Sonderausstellungen zum Rembrandtjahr in Den Haag und Amsterdam

Rembrandt von Rijn wurde 1606 im holländischen Leiden geboren. Seine produktivsten Schaffensjahre verbrachte er in Amsterdam, wo er 1669 - also vor 350 Jahren - verstarb. Aus diesem Anlass wurde 2019 zum Rembrandtjahr gekürt. Dem Meister werden mehrere Ausstellungen gewidmet sein, u. a. im Mauritshuis in Den Haag und im Amsterdamer Rijksmuseum. Rembrandt war gewiss ein Malergenie, aber auch ein gewiefter Unternehmer und ein Repräsentant seiner Zeit. Wir unternehmen eine Zeitreise in jenes vielgepriesene "Goldene Zeitalter" das die holländische Malerei, aber auch die Musik und die Stadtbaukunst nachhaltig prägte.


Leistungen:
Busreise, 5 Reisetage, 4 Übernachtungen im 4****- Ambassador City Center Hotel in Haarlem, Halbpension, alle Busfahrten, Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, kunsthistorische Reiseleitung, Ortstaxe

 
Reiseleitung: Martin König


Preis pro Person im DZ ab Saarbrücken: 890 €
Einzelzimmeraufschlag: 160 €

 


Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.