0681 - 389 470
Datum23.04.2019 - 29.04.2019

Frühlingserwachen in Südtirol

Zur Apfelbaumblüte nach Bozen und Meran

  • LandschaftLandschaft
  • BusreiseBusreise


Beschreibung

Zur Apfelbaumblüte nach Bozen und Meran

Mit etwas Glück beginnt der Frühling so, wie er es all die Jahre hinweg in Südtirol zu tun pflegt und wir können sie erleben: die Apfelbaumblüte in Südtirol. Ansonsten werden wir uns mit einer faszinierenden Landschaft zu trösten wissen, für die sich die Menschen immer wieder begeistern. Durch seine Lage an der Brennerstraße nahm Südtirol seit Jahrhunderten
eine Schlüsselposition ein. In den geschützten Lagen des Etsch– und Eisacktales, ihrer Nebentäler und des Vinschgaus konnte sich eine blühende klösterliche Kultur neben einer höfisch-aristokratischen auf den Burgen und Adelssitzen entwickeln. Fresken aus romanischer und gotischer Zeit, kostbare Schnitzaltäre und verschwenderisch ausgestattete Barockräume gehören zu den Besonderheiten der Südtiroler Kunstlandschaft. Reizvoll ist die harmonische Einbindung der Kunststätten in die eindrucksvolle Landschaft. In den fruchtbaren, mit Obst- und Rebenkulturen überzogenen Tallagen, die sich gegen die alpinen Bergpanoramen malerisch abheben, lässt sich zu dieser Jahreszeit wunderbar das zarte Frühlingserwachen mit dem Beginn der Apfelbaumblüte beobachten.


Leistungen:
Busreise, 7 Reisetage, 6 Übernachtungen in einem guten 4****-Hotel in Bozen, Halbpension, alle Rundfahrten, Führungen und Eintrittsgelder laut Programm, Ortstaxe, kunsthistorische Reiseleitung

Reiseleitung: Karl Meiser


Preis pro Person im DZ ab Saarbrücken: 1.360 €
Einzelzimmeraufschlag: 180 €



Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.