0681 - 389 470
Datum31.01.2021 - 31.01.2021

Museum Wiesbaden - August Macke „Paradies! Paradies?“

Zu Gast im Schloss Vollrads und im Kloster Eberbach

  • AusstellungenAusstellungen
  • GenussreiseGenussreise
  • TagesfahrtTagesfahrt
  • BusreiseBusreise


Beschreibung

Zu Gast im Schloss Vollrads und im Kloster Eberbach

August Macke, einer der bedeutendsten deutschen Expressionisten, starb früh, mit gerade einmal 27 Jahren, 1914 an der Westfront. 1920 zeigte das Museum Wiesbaden eine erste Macke-Gedächtnis-Ausstellung. 100 Jahre später zeichnet die Ausstellung "Paradies! Paradies?" alle Schaffensperioden des Künstlers nach, darunter seine durch viele Reisen inspirierten Arbeiten, die am Tegernsee, in Paris, München und Bonn sowie in der Schweiz und im nordafrikanischen Tunis entstanden sind.

Am Vormittag besuchen wir die August Macke Ausstellung "Paradies! Paradies?" im Museum Wiesbaden. Danach geht es in den Rheingau. Inmitten der Weinberge liegt Schloss Vollrads, ein malerisches Ensemble aus einer alten Wasserburg und einem Herrenhaus aus dem 17. Jh. samt seinen Nebengebäuden. Im Gutsrestaurant werden wir zum Mittagessen erwartet. Kloster Eberbach ist eines der ältesten und bekanntesten Kulturdenkmäler des Rheingaues. Vor über 900 Jahren gegründet, waren es Zisterziensermönche aus Clairveaux, die die Abteikirche, die Klausur und die Nebengebäude errichteten. Aus ihrer burgundischen Heimat brachten sie auch die Weinkultur mit in den Rheingau. Nach der Säkularisation wurden Teile des Klosters zur staatlichen Weinbaudomäne. Bei einer "Schlenderführung" durch die Klosteranlage erfahren wir mehr über die Geschichte und enden mit einer Riesling-Weinprobe in der Klausur. Heimreise über Mainz nach Saarbrücken.

Leistungen: Busreise ab Saarbrücken, Mittagessen, Weindegustation, alle Führungen und Eintrittsgelder, kunsthistorische Reiseleitung

Reiseleitung: Martin König

Preis pro Person ab Saarbrücken: 140 €