0681 - 389 470
Datum04.07.2021 - 11.07.2021

Mecklenburg Vorpommern

Bäderleben und Hanseherrlichkeit

  • LandschaftLandschaft
  • BusreiseBusreise
  • RundreiseRundreise


Beschreibung

Bäderleben und Hanseherrlichkeit

Flach, weit und grün dehnt sich das Land zwischen der Ostseeküste und der Mecklenburgischen Seenplatte, unterbrochen von weitläufigen Anbauflächen für Getreide und Raps, schnurgeraden, schattigen Alleen,
verstreuten Weilern und ehemaligen Herrensitzen. Steigungen gibt es hier kaum, und selbst die „Mecklenburgische Schweiz“ mit einer höchsten Erhebung von 123 m über Null ist nicht wirklich alpin. Die wichtigen Städte des Landes liegen an der Küste. Zur Blütezeit der Hanse erlangten sie als Hafen- und Handelsplätze Bedeutung. Von dieser frühen Zeit bürgerlichen Wohlstandes zeugen noch die Kirchen, Rathäuser und
Patrizierhäuser im Stile der Backsteingotik, die das Gesicht der Altstädte prägen. Das Ziegelrot der Hansestädte kontrastiert mit dem blendenden Weiß der bekannten Ostseebäder, die inzwischen in neuem Glanz und alter Schönheit erstrahlen. Künstlerkolonien entstanden in Ahrenshoop und auf Hiddensee. Die Insel Rügen bietet weite Waldflächen, weiße Sandstrände und Steilküsten mit bizarren Kreidefelsformationen, die Caspar David Friedrich durch seine Bilder berühmt gemacht hat.


Leistungen:
Busreise, 8 Reisetage, 7 Übernachtungen in 3 besonderen 3***- und 4****-Hotels in Wismar, Stralsund und in Güstrow am Inselsee, Halbpension, alle Rundfahrten, Schifffahrt auf der Müritz, Wassertaxi nach Hiddensee, Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, kunsthistorische Reiseleitung, Ortstaxen


Reiseleitung: Martin König

Preis pro Person im Doppelzimmer ab Saarbrücken: 1.580 €
Einzelzimmeraufschlag: 350 €

Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.