0681 - 389 470
Datum01.09.2021 - 05.09.2021
Warteliste

Kunstlandschaft Murnau und Kochelsee

Die Künstler der "Brücke" und des "Blauen Reiter"

  • AusstellungenAusstellungen
  • LandschaftLandschaft
  • BusreiseBusreise


Beschreibung

Die Künstler der "Brücke" und des "Blauen Reiter"

Der Staffelsee, das Murnauer Moos und die Alpenkulisse hatten es den Malern der Münchner Avantgarde angetan. Gabriele Münter, Wassily Kandinsky, Marianne v. Werefkin und Alexej Jawlensky hatten sich 1912 in München mit Franz Marc und Heinrich Campendonk zur Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“ zusammengeschlossen. Mit leidenschaftlichem Enthusiasmus und kühlem Forschergeist suchten sie die ureigenen Ausdrucksmittel der Malerei zu ergründen und der Kunst neue Gestaltungsräume zu eröffnen. Nicht weniger ambitioniert und revolutionär waren die Mitstreiter der Künstlervereinigung "Die Brücke" in Berlin und Dresden. Unter dem Motto „Avantgarde in Farbe. Blauer Reiter, Brücke, Expressionismus" thematisieren fünf regionale Museen in aufeinander abgestimmten Sonderausstellungen diese Aufbruchsstimmung der Kunst in Deutschland vor dem 1. Weltkrieg.

Leistungen: Busreise, 5 Reisetage, 4 Übernachtungen im 3***-Hotel Klosterbräu in Schlehdorf am Kochelsee, Halbpension, alle
Rundfahrten, Eintrittsgelder und Führungen laut Programm, kunsthistorische Reiseleitung

Reiseleitung: Martin König

Preis pro Person im Doppelzimmer ab Saarbrücken: 880 €
Einzelzimmeraufschlag: 100 €


Abbildung: Franz Marc, Der Turm der blauen Pferde


Detaillierter Reiseplan

Hier finden Sie den Ablauf dieser Reise.