0681 - 389 470
Datum23.11.2019 - 24.11.2019

Festspielhaus Baden-Baden

Weltpremiere ihres neuen Programms - Cecilia Bartoli - Ein Zauberer an der Klarinette - Magnus Holmander

  • BusreiseBusreise
  • MusikMusik
  • StädtereisenStädtereisen


Beschreibung

Weltpremiere ihres neuen Programms
Cecilia Bartoli
Ein Zauberer an der Klarinette
Magnus Holmande

Cecilia Bartoli hat unvergessliche Konzerte im Festspielhaus Baden-Baden gegeben und man kann allenfalls mutmaßen, was die grandiose Mezzosopranistin bei der Weltpremiere ihres neuen Programms darbieten wird. Nur soviel ist bekannt: Es wird wieder Barockmusik des 18. Jahrhunderts sein, einem Repertoire, das wie kein anderes mit ihrem Namen verbunden ist. Begleitet wird sie vom Orchester „Les Musiciens du Prince“, das sich der historischen Aufführungspraxis verpflichtet und in der Opéra de Monte Carlo beheimatet ist. Was allerdings schon feststeht ist unser Rahmenprogramm, das diesmal ein zweites Konzert im Festspielhaus umfasst: Wir sind zu Gast in der Sonntagsmatinee, die von dem jungen schwedischen Klarinettevirtuosen Magnus Holmander bestritten wird, der als ECHO-Rising Star nominiert ist. Er eröffnet sein Konzertprogramm mit Claude Debussys grandioser „Première Rhapsodie“, einem Musikstück, das zum Höhepunkt des musikalischen Impressionismus zählt. Danach stehen Werke von Alban Berg, Robert Schumann, Molly Kein und Rolf Martinsson auf dem Programm. Abgerundet wird unser Besuch in Baden-Baden mit einer kurzweiligen Stadtführung und dem Besuch der Sonderausstellung „Karin Kneffel“ im Museum Burda.


Leistungen:
Busreise, 2 Reisetage, Übernachtung im 4****-Hotel Radisson Blu, Kurtaxe, Frühstück, Abendimbiss, je eine Karte der 1. Kategorie für beide Veranstaltungen (Wert 230 €), alle Führungen u. Eintritte.


Reiseleitung: KM Reiseleitung


Preis pro Person im DZ ab Saarbrücken: 490 €
Einzelzimmeraufschlag: 50 €








Abbildungen: © Thomas Straub