0681 - 389 470
Datum07.12.2018 - 10.12.2018

Dresden im Advent

Konzert in der neuen Philharmonie & Ballett in der Semperoper

  • MusikMusik
  • AusstellungenAusstellungen
  • StädtereisenStädtereisen
  • BahnreiseBahnreise


Beschreibung

Konzert in der neuen Philharmonie & Ballett in der Semperoper

Der Konzertsaal im Dresdner Kulturpalast wurde bei seiner Wiedereröffnung Ende April 2017 von Experten überschwänglich gelobt und von Musikliebhabern mit Begeisterung angenommen. Die FAZ huldigte mit den Worten: „Romantik für das einundzwanzigste Jahrhundert. Eingehüllt in akustische Geborgenheit: Der neue Konzertsaal in Dresden ist ein klanglicher Gegenentwurf zu Hamburgs detailscharfer Elbphilharmonie." Wir brauchen nicht unbedingt zu betonen, dass wir sehr gute Karten für ein hervorragendes Konzert für Sie reservieren konnten:

Benjamin Britten: Violinkonzert d-Moll op. 15
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll

Die Dresdner Philharmonie dirigiert Juanjo Mena, Chefdirigent des BBC Philharmonie Orchestra in Manchester. Solist ist der kanadische Geiger James Ehnes.
Und was wäre die Vorweihnachtszeit ohne ein romantisches Ballett? Eben! Also genießen wir Tschaikowskis zauberhafte Musik, die er zum „Nussknacker" geschrieben hat, in der Semper Oper.

Das Programm, das wir für Sie vorgesehen haben, werden wir in Muße absolvieren. Natürlich gehört ein Stadtrundgang dazu, die Frauenkirche, eine Rundfahrt mit dem Bus und mit der Standseilbahn hinauf zum Weißen Hirsch. Ein Bummel über den Striezelmarkt und der Genuss eines Stücks Dresdner Christstollens. Außerdem stehen drei der schönsten Museen Dresdens auf unserem Programm: Die Gemäldegalerie und das Porzellankabinett. Kennen Sie das Deutsche Hygienemuseum? Nein? Lassen Sie sich überraschen; es ist ein fantastisches Haus!


Leistungen:
Bahnreise, 4 Reisetage, Bahnfahrt 2. Klasse in einem durchgehenden ICE, 3 Übernachtungen im sehr guten 4****-Hotel Maritim in Superior-Zimmern, Halbpension, alle Rundfahrten, Führungen und Eintrittsgelder laut Programm, Karten der besten Kategorie für das Konzert in der Philharmonie und das Ballett in der Semperoper, kunsthistorische Reiseleitung


Reiseleitung: Karl Meiser


Preis pro Person im DZ ab Saarbrücken: 990 €
Einzelzimmeraufschlag: 120 €