0681 - 389 470
Datum15.04.2019 - 20.04.2019

Die Kunstmetropolen Brüssel und Antwerpen

Das Bruegel Jubiläum zum 450. Todestag

  • AusstellungenAusstellungen
  • StädtereisenStädtereisen
  • BusreiseBusreise


Beschreibung

In Wien widmete man dem Maler Pieter Bruegel d.Ä. eine Jahrhundertausstellung - in Brüssel kann man seinen fragilen Gemälde wieder begegnen und in die Welt Pieter Bruegels eintauchen, dessen Leben sich in hier abspielte. Jenseits vom großen Markt und den Galeries St. Hubert gibt es in Brüssel unendlich viel zu entdecken. Da wäre außer dem Musée des Beaux Arts mit seiner exquisiten Sammlung flämischer Kunst das Musée van Buuren, ein wahres Juwel, sowie das Königliche Afrikamuseum zu erwähnen, die wir besuchen. Mit etwas Glück haben auch die Königlichen Gewächshäuser in Laeken geöffnet - in der Regel kurz vor Ostern für knapp drei Wochen. Außerdem besuchen wir eines der schönsten Schlösser Belgiens, Schloss Gaasbeek und unternehmen Ausflüge nach Antwerpen, Mechelen und Waver. Die beiden letztgenannten Orte kennen Sie nicht? Lassen Sie sich überraschen von der Fülle der Kunst, die Sie hier erwartet!


Leistungen:
Busreise, 5 Übernachtungen in einem guten 4****-Hotel in Brüssel, Halbpension, alle Rundfahrten, Führungen, Eintrittsgelder, kunsthist. Reiseleitung


Reiseleitung: Karl Meiser


Preis pro Person ab Saarbrücken: folgt